App-Tipp: ToDoist

ToDoistEs gibt sie wie Sand am Meer. Und ich habe fast alle davon ausprobiert. Die Rede ist von Apps für die Aufgabenverwaltung – auf neuhochdeutsch auch gerne mal ToDo-Listen(management) oder GTD (Getting Things Done) genannt. Die meisten davon habe ich nach nur wenigen Klicks schon als unbrauchbar kategorisiert und von meiner Festplatte bzw. aus dem Browser wieder verbannt. Bei einigen bin ich ein paar Tage und bei manchen wenigen ein paar Monate hängen geblieben, bis etwas Besseres aufgetaucht ist. Irgendwann war mir dieses Wechseln der Apps dann zu mühsam und genau in dem Moment kam die neue Version von ToDoist auf den Markt. Das war vor einem knappen halben Jahr und seither bin ich dabei geblieben. Eines gleich vorweg: ToDoist ist auch nicht die eierlegende Wollmilchsau unter den ToDo-Apps. Aber es macht das, was es können soll ausgezeichnet und es ist mit Funktionen weder überladen noch kompliziert zu bedienen. Wie es mir bei meinem Intensiv-Test in den letzten Monaten mit ToDoist ergangen ist, lest Ihr hier …  Weiterlesen

  1. Mehr Agilität in Lehre & Forschung bitte … Kommentar hinterlassen
  2. Situatives Projektmanagement 2 Kommentare
  3. Buchtipp: Baukybernetik 8 Kommentare