Time Management

Der Informatik-Professor Randy Pausch hat sich neben seinen Projekten (z.B. ALICE) an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh / USA auch intensiv mit Zeitmanagement beschäftigt und zu diesem Thema eine Vorlesung an der Universität von Virginia gehalten. Diese Vorlesung vom 27.11.2007 ist in voller Länge auf YouTube verfügbar und wirklich sehens- bzw. hörenswert.

Mein Blogger-Kollege Dr. Stephan List vom Toolblog hat mich mit seinem gestrigen Beitrag auf diese Vorlesung aufmerksam gemacht und weil die so gut ist, erlaube ich mir, diesen Beitrag hier zu wiederholen.

In seiner Vorlesung verfolgt Randy Pausch den Ansatz, durch Zeitmanagement nicht noch mehr aus sich heraus zu holen, sondern mehr Zeit für Interessen, Hobbys und vor allem Menschen zu finden, die einem am Herzen liegen. Ein Ansatz, den ich ganz dick unterstreichen, mit Leuchtstift markieren und rot einkringeln möchte (siehe dazu auch Weniger ist mehr …).
Bemerkenswert ist auch, dass Randy Pausch zu dieser Zeit schon an einem unheilbaren Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt war. Im Rahmen einer last lecture ging Porf. Pausch am 18.09.2007 auf das Thema „Really Achieving Your Childhood Dreams“ ein und erregte damit nicht nur im Internet sehr viel Aufsehen.

P.S.: Der Time Management Talk von Randy Pausch, den Ihr auf einer Seite des ALICE-Projektes nachlesen könnt, ist ebenfalls empfehlenswert!

2 Gedanken zu „Time Management

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.