Buchtipp: Excel im Controlling

44072_Schels_194x244_U1.inddDass Excel ein wunderbares Werkzeug ist, habe ich hier ja schon öfter geschrieben. Zuletzt vor ein paar Monaten, als ich das Buch Projektmanagement mit Excel gelesen hatte. Jetzt habe ich mir auch das zweite Buch von Ignatz Schels und Uwe M. Seidel genauer angesehen: Excel im Controlling heißt das Werk und bietet auf immerhin gut 580 Seiten gemäß Untertitel professionelle Lösungen für das Controlling, auch im Projektmanagement. 

Controlling spielt auch in Projekten eine wesentliche Rolle. Der Arbeitsalltag im Projektmanagement oder bei der Projektsteuerung beinhaltet viel Controlling-Tätigkeiten. Die projektbegleitende Kostenverfolgung und -kontrolle samt einer interpretierbaren und verständlichen Aufbereitung des Daten- und Zahlenmaterials ist dazu eines von vielen Beispielen. Und genau darum geht es in Excel im Controlling.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema samt Beschreibung des Zusammenspiels von Manager und Controller bekommt man zunächst auf knapp 70 Seiten eine Excel-Einschulung, die von Shortcuts, Zellbezügen und bedingten Formatierungen bis hin zum Umgang mit externen Datenquellen (Stichwort. ODBC), Pivot-Tabellen, Formularelementen und strukturierten Verweisen reicht. Vieles davon ist auch für versierte Excel-User zumindest eine gute Wissensauffrischung.
Danach geht’s in drei Kapiteln ans eigentliche Thema. Im Kapitel “Planung und Budgetierung” sind für uns Projektmanager im strategischen Bereich vor allem die Portfolioanalyse, Umweltanalyse und die Zielvereinbarung interessant. Aber auch die Ausführungen und Umsetzungsvorschläge zum Businessplan sowie zur Kosten- und Personalplanung sind empfehlenswert.
In den beiden Kapiteln “Steuerung und Berichtswesen” und “Berichtswesen (Reporting) und Präsentation” geht es primär um die Auswertung und Aufbereitung von Daten und Zahlen. Die Kapitel sind sehr praxisorientiert und es wird auch auf Spezialdiagramme, zum Beispiel zur Darstellung eines Projektportfolios mit einer so genannten Projekt-Map eingegangen.
Zum Abschluss gibt es noch ein kurzes Kapitel über die VBA-Makroprogrammierung mit Anleitungen zur Automatisierung eines Projektberichts bis hin zum automatisierten Mailversand des Berichts.
28 Tipps und Tricks runden das Buch ab und bieten Hilfreiches zum Umgang mit doppelten Einträgen, Kennwortschutz von Tabellenblättern und Arbeitsmappen, etc.
Alle im Buch vorgestellten Tabellenvorlagen können auf der Seite des Hanser-Verlages heruntergeladen werden, ebenso eine eBook-Version.

Natürlich hat man als Leser von Projektmanagement mit Excel das eine oder andere Déjà-vu (zum Beispiel im Kapitel “Projektplanung”). Das Buch bietet aber auch genügend darüber hinausreichende Denk- und Lösungsansätze für praxisbezogene Problemstellungen und den einen oder anderen durchaus kreativen Impuls bei der Darstellung von (Projekt)Daten und Zahlen. Es ist im gut sortierten Fachhandel, auf der Website vom Hanser-Verlag und natürlich bei amazon.de erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.