Was ist eigentlich Kostenmanagement?

Kostenmanagement ist ein Managementprozess, der zur Analyse und Beeinflussung der Kosten eines Unternehmens dient. Da man unter einem Projekt auch ein Unternehmen auf Zeit verstehen kann, dürfen diese Ansätze auf Projekte übertragen werden. Im PMBOK-Guide sind für das Kostenmanagement drei Hauptprozesse vorgesehen:

  • Kostenschätzung: darunter wird die Schätzung der Kosten je Projektvorgang verstanden.
  • Kostenplanung: davon umfasst sind die Kostenermittlung je Vorgang (Budgetplanung) nach zeitlichen und sachlichen Kriterien samt Erstellung einer Kostenprognose (Kostenentwicklung).
  • Kostensteuerung: umfasst die Kontrolle der Kostenentwicklung samt Berichtswesen und die Kostenplananpassung. Weiterlesen

Work breakdown structure = Projektstrukturplan

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Projektstrukturplan

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Projektstrukturplan

Mal ehrlich, wann haben Sie bei einem Ihrer Projekte zum letzten Mal eine Work breakdown structure (kurz: WBS) respektive einen Projektstrutkurplan (kurz: PSP) angelegt? Gerade bei Bauprojekten ist das wirklich eine Seltenheit und trifft man in der Praxis auf sehr wenige Projekte, für die eine solche Struktur entwickelt und gepflegt wird. Dabei ist der Projektstrukturplan ein sehr wertvolles Hilfsmittel und seine Erstellung mit weniger Aufwand verbunden, als man zunächst vermuten möchte.

Grundsätzlich ist der Projektstrukturplan (hier geht’s zur Definition im PM-Glossar) ein Synonym für den englischen Fachbegriff work breakdown structure. Weiterlesen

Die neue Ö-Norm B 1801-1 oder das „Ende der Baukostenüberschreitungen“

Ein überaus martialischer Titel für einen kurzen Artikel in der Österreichischen Bauzeitung (Ausgabe 28/29-2009) über die neue Ö-Norm B 1801-1, die seit 01.06.2009 unter anderem die Baukostengliederungen normiert. Und vielleicht auch ein wenig übertrieben? Denn schließlich kann eine Norm, die Strukturen zur Unterstützung im Bauprojektmanagement vorgibt, noch alleine keine Kostenüberschreitungen verhindern und schon gar nicht deren Ende markieren. Weiterlesen